7 Einrichtungsgegenstände, die in keiner kleinen Wohnung fehlten sollten

Was?! in einer kleinen Wohnung sollten doch so viele Möbel wie möglich fehlen? Schließlich ist kein Platz für irgendwas. Genau und deshalb sollten Sie diese Möbel kaufen und eine Menge Platz sparen.

1. Ein verlängerbarer Esstisch

Ein Esstisch ist schon wirklich Luxus in einer kleinen Wohnung, aber unabdingbar, wenn Sie jemals Gäste zum Essen einladen wollen. Ein großer Esstisch nimmt eigentlich zu viel Platz weg, ein kleiner ist zu klein. Also besorgen Sie sich einen, der sich durch eine Extraplatte verlängern lässt.

2. Eine Klappmatratze

Sie haben keinen Platz für ein Gästebett oder ein ausklappbares Sofa. Und wenn wir ehrlich sind, ist eine Luftmatratze noch eine ärgere Zumutung als der kalte Boden. Also besorgen Sie sich eine Klappmatratze, die bei Nichtgebrauch ganz einfach unter dem Sofa verschwindet. Übrigens lassen sich solche Matratzen auch als bequeme Sitzmöglichkeit für Gäste umfunktionieren.

3. Wandregale

Sie haben es geahnt, der Platz auf dem Boden ist wertvoll. Stellen Sie ihn nicht mit Regalen voll, sondern montieren diese lieber an die Wand. So bleibt die Stellfläche für die wesentlichen Dinge verfügbar.

4. Hängetaschen für die Türen

Eine Tür bietet so viel Fläche, die normalerweise ungenutzt bleibt. Nicht bei Ihnen. Holen Sie sich für jede Tür eine Hängetasche und verstauen Sie Schuhe, Lebensmittel und alles, was sonst nur rumliegt, darin.

5. Möbel mit Glas oder Acryl

Vergessen Sie den alten Spiegeltrick, um die Wohnung optisch in die Länge zu ziehen. Setzen Sie stattdessen auf durchsichtige Möbel aus Acryl oder Glas. Es ist beinahe so, als könnten Sie hindurchgehen. Das sollten Sie natürlich nicht, aber die Optik zählt.

6. Sofas mit Stauraum

Ob mit aufklappbarer Sitzfläche oder einfach nur hohlem Raum im Inneren, besorgen Sie sich ein Sofa, in dem ihr Krimskrams blick- und staubdicht verstaut werden kann. Alte Schuhe, Winterklamotten und andere nutzlose Gegenstände finden dort ihren vorübergehenden Aufbewahrungsort.

7. Ein Couch-Regal-Tisch-Ding

Dieses Ding hat keinen Namen, aber es ist unheimlich praktisch.

couch-caddy_beitrag

© Christian Bordes

Es ist Ablagefläche und Tisch in einem. Sie können darauf essen oder arbeiten und das, während der Fernseher läuft. Dieses Ding könnte Ihnen theoretisch sogar den Ess- und Schreibtisch sparen.

Ich denke, 7 Möbelideen reichen. Bei 8 wäre die Wohnung so voll, dass Sie Ihre Gäste stapeln müssten, also lassen wir das.

Wenn Sie über ein Möbelstück verfügen, das mehr Platz schafft, als es wegnimmt, schreiben Sie es uns in die Kommentare.

Das könnten Sie auch interessieren:

- Ultimativer Guide zum Einrichten von kleinen Wohnungen

- 20 nützliche Tipps zum Möbelkauf

- Die 10 kuriosesten Suchanfragen zum Thema "Wohnen"

Folgen Sie uns auch auf unseren Social-Media-Kanälen:

Facebook
YouTube
Instagram

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.