Arbeitszimmer einrichten – 3 coole Möbel im Landhausstil

Heute ist alles Glas und minimalistisch und von hohem Designanspruch und lichtdurchflutet sowieso. Am besten sollte ein Arbeitszimmer nur aus einem Stuhl und einem Tisch bestehen, die so durchsichtig und gläsern erscheinen, dass sie fast schon imaginär sind.

Jetzt mögen manche behaupten, ein leeres Zimmer fördert Kreativität. Mag ja sein, aber ein leeres Zimmer bleibt ein leeres Zimmer. Wieso also nicht die Kreativität nutzen und ein richtig bequemes Arbeitszimmer im klassischen Landhausstil einrichten?

Wir stellen Ihnen heute drei Möbel aus unserem Shop vor, in deren Atmosphäre Sie bestimmt den nächsten Bestseller schreiben, oder Ihre Doktorarbeit, oder Bachelorarbeit oder ein Referat oder den Einkaufszettel…Man soll ja klein anfangen.

Mit diesen drei Möbeln setzen Sie den Landhausstil gekonnt in Szene

1. Der Schreibtisch

Sie haben es bestimmt schon geahnt, dieses Möbel darf bei der Einrichtung auf keinen Fall fehlen. Ihre Kreativität muss ja irgendwo geerdet und mit dem Hier und Jetzt in Verbindung, also zu Papier gebracht werden. Außer Sie sind so begabt, dass Sie sich mit der bloßen Kraft Ihrer Gedanken einen Schreibtisch vorstellen und materialisieren können. Dann wäre das Thema mit dem Einrichten so oder so hinfällig.

 

sekretaer-massivholz

Dieser Sekretär sieht aus, als hätte man ihn in einem herrschaftlichen Anwesen an der Küste des Mittelmeers in eine Zeitmaschine gesteckt und auf direktem Wege zu Ihnen ins Arbeitszimmer verfrachtet.

In diesem Schreibtisch lebt noch das Versprechen von schweißtreibender Kopfarbeit, die in stundenlanger Hingabe und Konzentration dem Wirrwarr der Gedanken abgekämpft und mit der Kraft der eigenen Hände und schwarzer Tinte zu Leben erweckt wurde.

Das Gute an diesem Modell: Die Arbeitsfläche ist relativ klein und bietet dem Chaos so automatisch Einhalt. Alles, was nicht gebraucht wird, kann in den Fächern und Schubladen verstaut werden. Und wenn doch mal Unordnung herrscht, einfach die Klappe zumachen und liegen lassen. Hinter edlen Lamellentüren mit rautenförmigem Griff sollte es gut verwahrt sein.

Malen, basteln, schreiben, lesen – ab jetzt eine Freude in Weiß.

2. Ein Clubsessel

Nicht immer sind die Früchte des Geistes bereit, geerntet zu werden. Dann und wann braucht es etwas Zeit, neue Gedanken zu säen,clubsessel-leder-vintage-99_060_19 um sie später in aller Reife und Güte pflücken zu können.

Also schaffen Sie einen Ort, wo die Gedanken wachsen und gedeihen können. Was wäre da geeigneter als ein bequemer Clubsessel aus Leder?

Hier lehnen Sie sich zurück, schnappen Sich ein Buch und warten auf den Kuss der Muse, die erleuchtende Eingebung der Inspiration.

Mit klassischer Knopfheftung und coolem Vintage-Ton des Leders, präsentiert sich dieser Sessel und bietet ihnen genau die Rückzugsmöglichkeit, die Sie im Arbeitszimmer brauchen.

3. Buchschrank

Was? Was kommt denn da rein? Die Login-Daten für Google-Books. Bücher, was sind schon Bücher? Ausgedruckte Webseiten mit schöner Bindung? Spaß beiseite!

Wir müssen hier wohl nicht über den praktischen Nutzen einer kleinen Heimbibliothek diskutieren. Besonders dann nicht, wenn das Regal so fantastisch aussieht wie dieses hier.

Und wenn Sie kein Buch besitzen, dann lässt sich so ein Bücherregal ja auch ganz schön mit Deko-Accessoires dekorieren. Stellen Sie einfach ein paar Schüsseln und Vasen mit Blumen um das eine Buch herum, das Sie mal zu Weihnachten von Oma geschenkt bekommen haben. Oder kaufen Sie Deko-Bücher. Solche wie in den Möbelhäusern. Darin lassen sich übrigens hervorragend Kostbarkeiten verstecken.

sideboard-nevada-mit-vitrine-weiss-matt

 

Um diese drei mondänen Möbelstücke gestalten Sie die Einrichtung des Arbeitszimmers im Landhausstil. Viel falsch machen können Sie dann nämlich nicht mehr. Setzen Sie ein Zeichen gegen die um sich greifende Beschleunigung in der Gesellschaft und bestehen Sie auf Ihr Recht, fundiertes Wissen aus Büchern zu erlangen und in Ihre Arbeit miteinfließen zu lassen.

Schaffen Sie einen Raum, der Lust auf Arbeit macht und der nicht durch den bloßen Anblick seines kargen und minimalistischen Aussehens die Uhr in Ihrem Kopf langsamer schlagen lässt. Gegen Leere im Arbeitszimmer, gegen Leere im Kopf. Beginnen Sie noch heute mit dem Einrichten!

- Mehr über den Landhausstil erfahren.
- Oder doch lieber Kolonialstil?
- Schon mal von Shabby Chic gehört?

Folgen Sie uns auch auf unseren Social-Media-Kanälen für weitere Tipps rund um Möbel und Wohnideen:

Facebook

Instagram

YouTube

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.