Filter schließen
 
von bis
 
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Vitrine Balkeneiche (white wash)
Vitrine Balkeneiche ZEUS
1.359,00 EUR *
NEU
Lowboard ZEUS (smoked)
Lowboard Balkeneiche ZEUS
999,00 EUR *
NEU
Sideboard ZEUS (white wash)
Sideboard Balkeneiche ZEUS
1.459,00 EUR *
Sideboard Pine
Sideboard Pine
839,00 EUR *
Lowboard Pinie
Lowboard Pine
619,00 EUR *
TV-Schrank XERRA
TV-Schrank XERRA
ab 1.162,00 EUR *
TV-Unterschrank XERRA
TV-Unterschrank XERRA
ab 768,00 EUR *
Highboard XERRA
Highboard XERRA
ab 788,00 EUR *
Highboard XERRA
Highboard XERRA
ab 1.009,00 EUR *
Wohnzimmerschrank XERRA
Wohnzimmerschrank XERRA
ab 1.252,00 EUR *
Sideboard XERRA
Sideboard XERRA
ab 1.032,00 EUR *
Sideboard mit Schaukasten
Sideboard mit Schaukasten
1.699,00 EUR *
Ausstellungsvitrine
Ausstellungsvitrine
1.649,00 EUR *
Sideboard Vitrine mit Schaukasten
Sideboard-Vitrine
1.399,00 EUR *
TIPP!
Schmuckvitrine
Schmuckvitrine
659,00 EUR *
Schaukasten-Vitrine
Schaukasten-Vitrine
439,00 EUR *
Schauvitrine
Schauvitrine
1.319,00 EUR *
TIPP!
Vitrine NEVADA
Vitrine NEVADA
Inhalt 1 Stück
2.619,00 EUR *
TIPP!
Vitrine NEVADA
Vitrine NEVADA
Inhalt 1 Stück
2.048,00 EUR *
TIPP!
Vitrine NEVADA
Vitrine NEVADA
Inhalt 1 Stück
2.088,00 EUR *
TIPP!
Vitrine NEVADA
Vitrine NEVADA
Inhalt 1 Stück
1.469,00 EUR *
Highboard LUCCA
Highboard LUCCA
Inhalt 1 Stück
1.849,00 EUR *
Highboard LUCCA
Highboard LUCCA
Inhalt 1 Stück
2.599,00 EUR *
Vitrine LUCCA
Vitrine, 2-türig LUCCA
Inhalt 1 Stück
1.999,00 EUR *
1 von 4

Kastenmöbel von A bis Z bei More2Home kaufen

Kastenmöbel sind aus unserem Wohnraum gar nicht mehr wegzudenken. In Ihnen verstauen wir alles, was sonst nur rumläge und einstauben würde. So ein Möbelstück muss vielen Anforderungen gerecht werden und kommt in vielen Formen und Varianten. Mittlerweile gibt es Kastenmöbel in allen erdenklichen Maßstäben, um jedem Platzanspruch zu genügen. Niedrige Sideboards nutzen auch unter Dachschrägen den Platz optimal aus, riesige Kleiderschränke können nach Belieben um Einlegeböden und Schubladen ergänzt werden. Moderne Lowboards mit Hängebeschlag verleihen ihrem Wohnzimmer einen futuristischen Touch.

Hier ist garantiert für jeden der richtige Schrank dabei!

Ein Kastenmöbel für jedes Zimmer

Ein Kastenmöbel muss vor allen Dingen den Platzansprüchen gerecht werden. Mal soll es klein und niedrig, mal groß und hoch sein, je nach Art der Wohnung. Daher bieten wir ein breites Spektrum verschiedenster Schrankarten an. Mit unseren Endlosschränken zum Beispiel gestalten Sie den Stauraum nach Ihren individuellen Wünschen. Fügen Sie nach Bedarf Schubladen, Einlegeböden oder Hosenablagen hinzu, damit jedes Kleidungsstück in passender Weise verstaut werden kann.

Auch als Raumteiler einsetzbar

Ein Kastemöbel eignet sich übrigens auch hervorragend, um einen Raum in mehrere Bereiche zu teilen. Mit unseren praktischen Würfelsystemen gelingt das spielerisch, indem Sie einige Exemplare übereinanderstapeln. So entstehen individuelle Schranksysteme, die von zwei Seiten zugänglich sind. Exotische Holzarten wie Palisander oder mediterrane Landhaus-Schränke aus Pinienholz stellen zudem ein besonderes Highlight unseres Sortiments dar. Barschränke und Mehrzweckschränke erfüllen auch spezielle Wünsche.

Was sind Kastenmöbel eigentlich?

Ein unschönes und veraltetes Wort, aber dadurch nicht unpassender. Denn Kastenmöbel vereint alles, was irgendwie quadratisch, rechteckig oder sonst wie eckig ist. Der Begriff wird heutzutage nicht mehr so oft verwendet, weil er durch englische oder neudeutsche Begriffe wie Sideboard, Highboard oder Lowboard abgelöst worden ist. Im Prinzip ist alles, was Sie Zuhause stehen haben und an einen Kasten erinnert, auch ein Kastenmöbel. Sei es nun der Nachttisch, der TV-Schrank oder ihr Kleiderschrank. Damit ist unsere Wohnung voll von Kastenmöbeln.

Welche Arten von Kastenmöbeln gibt es:

Kleiderschränke:

Der Klassiker unter den Kastenmöbeln kann eigentlich nie genug Platz haben. Denn anders als die Klamottenberge im Inneren, wächst das Äußere nicht mit. Aus diesem Grund bieten wir erweiterbare Schranksysteme an, die mit allerlei Fächern, Auszügen und Schubläden Ihren individuellen Wünschen angepasst werden können.

Sideboards:

Sideboards oder Kommoden dürfen in keinem Haushalt fehlen. Sie bieten nicht nur unglaublich viel Stauraum, sondern sind auch nützlich, um Dinge abzustellen. Darüber hinaus lässt sich die Topfläche mit Deko-Accessoires verschönern.

Highboards:

Highboards kann man wohl als das Mittelkind zwischen Schrank und Sideboard bezeichnen. Diese Art von Kastenmöbel ist ein Kompromiss aus Höhe und Stauraum. Gerade wenn nicht genügend Platz in der Wohnung vorhanden ist, kann ein Highboard genau die richtige Wahls ein. Platz zum Dekorieren besteht darüber hinaus auch.

Lowboards:

Die niedrigen Schränke sind wohl die tiefste Form von Kastenmöbeln und dienen meiste dazu, dem Fernseher einen Platz zu geben. Aber wussten Sie, dass Lowboards sich auch perfekt dazu eignen, den Platz unter Dachschrägen sinnvoll zu nutzen. So müssen Sie in Ihrer Dachzimmerwohnung nicht ganz auf Schränke verzichten.

Vitrinen:

Vitrinen sind perfekt, wenn die geliebten Sammlerstücke nicht hinter einer dicken Holztüre verschwinden sollen. Mit einer Glaskantenbeleuchtung scheint das Porzellan auch bei Nacht in hellem Glanz.

Tipps zum Kauf von Kastenmöbeln:

- Wenn Sie sich für ein bestimmtes Material wie Massivholz entscheiden, ist es sinnvoll, alle Kastenmöbel im Raum in einer Farbe zu kaufen. Dunkler amerikanischer Nussbaum und Wildeiche in white-wash passen eher schlecht zueinander. Bei unterschiedlichen Materialien ist das weniger ein Problem. Achten Sie nur darauf, dass die Farben sich nicht beißen und es designtechnisch zusammenpasst.

- Generell verfügen Kastenmöbel über viele Einzelteile, die zusammengesetzt werden müssen. Schaffen Sie darum beim Aufbau eine leere Fläche und legen Sie alles schön aus, damit es gut sichtbar ist. Sollte ein Teppich im Zimmer liegen, nehmen Sie diesen für den Aufbau aus dem Zimmer. Kleine Schrauben können dort schnell verloren gehen.

- Beachten Sie stets die Höhe, denn hier können einige wenige Zentimeter darüber entscheiden, ob Sie später beim Saubermachen auf eine Leiter steigen müssen oder nicht. Bei Kleiderschränken ist dies weniger ein Problem, doch Highboard, die dekoriert werden sollen, dürfen ruhig in Reichweite der Arme sein.