Kommode organisieren (in 5 Schritten zu mehr Ordnung)

Ihre Kommode ist unordentlich und darin befindet sich alles, nur nie das, was Sie gerade suchen? Dann wird es höchste Zeit, sie mal wieder aufzuräumen. 

So organisieren Sie Ihre Kommode in 5 Schritten:

Schritt 1: Ausräumen

Zunächst sollten Sie klar Schiff machen und die Kommode ausräumen. Räumen Sie sie komplett leer und legen die Sachen auf einen Tisch oder den Boden. So erhalten Sie einen Überblick über alles, was sich in der Kommode befindet und nehmen es gleich mal wieder in die Hand.

Schritt 2: Ausmisten

Mit Sicherheit brauchen Sie nicht mehr alles, was da zum Vorschein kommt. Alte Batterien, kaputter Krimskrams, ungenutzte Gegenstände – da sollten Sie nicht lange zögern: entsorgen oder verkaufen

Schritt 3: Organisieren

Nehmen Sie die Schubladen aus der Kommode und legen Sie auf den Boden. Gehen Sie dabei reihenweise vor und legen sie so hin, wie sie später in der Kommode angeordnet sein sollen. Bei dieser Gelegenheit können Sie gleich mal wieder den Staub aussaugen

Schritt 4: Sortieren

Nun gehen Sie die Sachen durch, die in der Kommode gelagert waren und sortieren diese nach Themen, also zum Beispiel Medikamente, Geschirr, Technik, Klamotten etc. Ganz oben links sollte immer das verwahrt werden, was sie am häufigsten brauchen. Wenn Sie nur drei bis vier große Schubladen haben und viele kleine Dinge darin lagern, benutzen Sie kleine Körbe und Schachteln, um diese zu organisieren. Nach unten hin nimmt die Wichtigkeit immer weiter ab.  

Schritt 5: Einräumen

Zuletzt räumen Sie die Schubladen wieder ein. Um die Kommode in Zukunft nicht ständig neu organisieren zu müssen, sollten Sie die Ordnung einhalten, die Sie jetzt geschaffen haben. Neue Dinge werden gleich in die entsprechende Schublade einsortiert. Kleine Schildchen mit den Kategorien an der Front helfen, sich die Einteilung besser zu merken. 

Das waren unsere Tipps zum Organisieren Ihrer Kommode.

Wie halten Sie Ordnung in den Schränken?

Schreiben Sie uns Ihre Tipps in die Kommentare.

Das könnte Sie auch interessieren:

- Den Kleiderschrank schöner gestalten

- Keller aufräumen in 4 Schritten

- Alte Möbel richtig entsorgen

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel