Filter schließen
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Würfel Quadrat, mini
Würfel Quadrat, mini
ab 49,00 EUR *
Würfel Rechteck
Würfel Rechteck
ab 65,00 EUR *
Würfel Quadrat, groß
Würfel Quadrat, groß
ab 89,00 EUR *
Würfel Mika, mit Milchglastür
Würfel MIKA-IV
Inhalt 1 Stück
ab 139,00 EUR *
Würfel Mika, mit 2 Schubladen
Würfel MIKA-III
Inhalt 1 Stück
ab 157,00 EUR *
Würfel Mika, mit Holztür
Würfel MIKA-II
Inhalt 1 Stück
ab 124,00 EUR *
Würfel Mika, offen
Würfel MIKA-I
Inhalt 1 Stück
ab 84,00 EUR *
Extra Schubladen Würfelregal
Extra Schubladen Würfelregal
ab 45,00 EUR *
Beispielkombination Mika (ohne Einlegeboden)
Einlegeboden MIKA
Inhalt 1 Stück
22,00 EUR *
Sitzkissen zu Mika
Sitzkissen MIKA-K
Inhalt 1 Stück
42,00 EUR *
Füße-Set zu Mika
Füße-Set MIKA-F
Inhalt 1 Stück
ab 7,00 EUR *

Stapelregale aus massivem Holz

Nicht immer kann man den Raum den eigenen Platzansprüchen anpassen. Doch mit unseren praktischen Stapelregalen stimmen Sie Ihre Platzbedürfnisse immer so auf das Zimmer ab, wie Sie sie gerade brauchen.

Ob als Nischenregal im Wohnzimmer, als Bodenregal im Kinderzimmer oder auch als Trennregal im Schlafzimmer. Die Kombinationsmöglichkeiten sind unzählig.

Unser Regalsystem Mika bietet den Vorteil, dass Sie die Fächer optional mit Türen, Schubladen, Füßen und sogar extra Einlegeböden ausstatten können. Bauen Sie sich ihr eigenes Mehrzweckregal, statt auf die Standardlösung aus dem Möbelhaus zu setzen.

Durch das stabile Massivholz (Buche, Kernbuche und Wildeiche) lässt sich jedes Stapelregal zum Sitzhocker umwandeln. So lassen sich die Regale quasi für alles benutzen: als Sitzbank mit Stauraum, als anpassbares Lowboard  für den Fernseher, als Treppenregal, um Ihre Deko in Szene zu setzen.

Sie bestimmen die Optik, verändern sie nach Lust und Laune, ergänzen bei Bedarf weitere Würfelregale.

Bodenregale richtig präsentieren

Ein Bodenregal ist immer dann praktisch, wenn eine Dachschräge das Aufstellen hoher Regale erschwert. Bei geschickter Anwendung unterstreichen die Bodenregale vorhandene Elemente der Bodendeko und bilden das Fundament der Raumausstattung. Wenn die Bodenregale geschickt integriert werden, bilden sie ein spannendes Deko-Highlight, das den Raum strukturiert und optisch auftrennt.

Mit Büchern, Schallplatten und dazwischen platzierten Accessoires bilden Sie eine schöne Linie, die den Blick auch mal nach unten lenkt. Die hochwertigen, edlen Oberflächen aus Massivholz sind ein dekoratives Highlight für fast jede Einrichtung. 

Stapelregale als Raumteiler verwenden

Insbesondere bei kleinen Wohnungen mit langen, schlauchförmigen Zimmern wünscht man sich ab und zu etwas Struktur im Raum. Auch hier erweisen sich Stapelregale als echte Alleskönner. Stapeln Sie die einzelnen Elemente solange übereinander, bis diese eine Art Trennregal ergeben.

Da unsere Module hinten geschlossen sind, variieren Sie unbedingt mit der Sichtseite, sodass von beiden Seiten einige Fächer erreicht werden können. Trennregale sorgen im von Geschwistern geteilten Kinderzimmer für mehr Privatsphäre, teilen einen Raum in mehrere Bereiche auf, können aber auch dabei helfen, die Laufwege und Blickrichtungen der Personen im Raum zu lenken. 

Quer denken

Unsere Stapelregale müssen nicht immer das sein, was sie auf den ersten Blick darstellen. Zum Beispiel bieten wir spezielle Sitzkissen für die einzelnen Module an, wodurch sich diese als Hocker verwenden lassen. So sparen Sie nicht nur Platz, sondern schaffen sogar noch extra Stauraum. Gerade in einem kleinen Kinderzimmer ist das eine prima Lösung.

Eine weitere Einsatzmöglichkeit bestünde darin, die Stapelregale als Ablage für den Fernseher zu nutzen. Natürlich könnten Sie auch eine Art Beistell- oder Couchtisch daraus bauen. Ihrer Kreativität sind keinerlei Grenzen gesetzt. Sollten Sie einen verrückten Einfall haben, bestellen Sie einfach noch ein Stapelregal nach. 

Ein Stapelregal richtig zusammenstellen:

- Überlegen Sie immer, was darin gelagert werden soll. Brauchen Sie eine Tür, um die Gegenstände vor Staub und Sonne zu schützen oder reicht ein offenes Fach?

- Bleiben Sie praktisch. Sie können das Regal bis an die Decke stapeln, doch dann wird das Abstauben schwierig.

- Durchbrechen Sie Formen. Platzieren Sie die Module nicht nur als Quadrat oder Rechteck, Treppenformen bieten Abwechslung und tolle Dekorationsmöglichkeiten.

- Im Kinderzimmer sollten Sie eher tief stapeln, damit die Kinder die Würfel nicht umwerfen können.

- Nutzen Sie die verschiedenen Fronten der Stapelregale gezielt als Deko-Element.