Schreibtische

Schreibtische aus Massivholz

Am Schreibtisch verbringt man an manchen Tagen mehr Zeit als im Bett. Von daher sollte beim Kauf eines neuen Schreibtischs darauf geachtet werden, dass dieser in puncto Material und Optik langlebig ist.
Er soll schließlich nicht nur eine langfristige Anschaffung sein, sondern auch eine, an der man sich nie sattsehen wird. Aus diesem Grund bieten wir nur sehr individuelle Schreibtische aus Massivholz an. Ein beständiges und beruhigendes Material, das durch seinen Duft und Aussehen die Sinne entspannt.

Vom Design her setzen wir auf Zeitlosigkeit, die jegliche Trends mit Bravur überdauert, damit Sie sich aufs Wesentliche konzentrieren können: Ihr kreatives Schaffen.

 

 
Unikat-Schreibtisch GOA

519,00 EUR *

Details

Altholz massiv, recycelt, multifarbig
mit unterschiedlichen Griffen.
Auf Metallkufen, vintage behandelt,
mit 2 Ablagen und 2 Schubladen, Top 3 cm stark.
B/H/T: ca. 120 x 80 x 55 cm
Zum Produkt
Design-Schreibtisch

859,00 EUR *

Details

Eisen vintagefarbig / recyceltes Mangoholz
B/H/T: ca. 143 x 77 x 79 cm
Zum Produkt
Vintage-Schreibtisch

329,00 EUR *

Details

Mahagoni-Holz, in vintage grau oder weiß
B/H/T: ca. 100 x 100 x 57 cm
Die Lieferung erfolgt in Karton verpackt
Zum Produkt
Schreibtisch KLIO

399,00 EUR *

Details

Buche massiv, parkettverleimt geölt
Höhenverstellbar und schrägstellbar
B/H/T: ca. 123 x 75 x 62,5 cm
Zum Produkt
Schreibtisch ROMA

ab 528,00 EUR *

Details

Kiefer massiv weiß gewachst
B/H/T: ca. 124 x 74 x 60 cm

Alternativ komplett in laugenfarbig lieferbar
Zum Produkt
 

Wie den Schreibtisch stellen?

Mit dem Rücken zum Fenster oder doch lieber frontal? Am besten Sie stellen den Schreibtisch im rechten Winkel zum Fenster. So erhalten Sie noch genügend Licht, werden aber nicht unmittelbar von der Sonne geblendet oder ständig durch das Geschehen draußen abgelenkt. Außerdem können Sie so das Fenster aufmachen, ohne dass Sie einen Zug im Rücken haben oder jedes Mal über den Schreibtisch greifen müssen. Achten Sie darauf, den Raum im Blickfeld zu haben, damit Sie hereinkommende Besucher nicht erschrecken.

Wie den Schreibtisch organisieren?

Stellen Sie nur das auf den Schreibtisch, was Sie wirklich zum Arbeiten benötigen. Herumliegendes Papier und Unterlagen verstauen Sie am besten in Ablagen, die Sie abseits des Schreibtischs aufbewahren. Rollcontainer eignen sich zum Beispiel hervorragend, um nicht gebrauchte Unterlagen außerhalb des Sichtfeldes ordentlich zu verstauen, bis Sie sie wieder brauchen. Aus den Augen, aber nicht aus dem Sinn. Verschwenden Sie keine Zeit darauf, übermäßig viele Gadgets und Kleinigkeiten zu kaufen. Was Sie wirklich brauchen, das werden Sie schnell bemerken. Ein Kalender mit einer To-Do-List hilft Ihnen Deadlines stets im Augen zu behalten und Notizen beim Telefonieren zu machen, ohne lange nach Stift und Papier suchen zu müssen. Lassen Sie am Abend nur das liegen, womit Sie unmittelbar am nächsten Tag weitermachen. Der Rest gehört in die Ablage. So steht Ihrer Arbeit nichts mehr im Wege.