Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Gartenmöbel

Möbel für draußen

Eine laue Sommernacht beim Grillen lädt zum langen Verweilen auf dem Balkon oder der Terrasse ein. Damit Sie währenddessen komfortabel sitzen und speisen, finden Sie hier ausgewählte Gartenmöbel zu günstigen Preisen. Unsere wetterfesten Polyrattan-Möbel mit Alu-Rahmen können das ganze Jahr über im Freien stehen bleiben.

Für besonders Sonnenhungrige ist unsere Roll-Liege BOLIVAR die erste Wahl, die mit verstellbarer Liegefläche zum Sonne tanken in den verschiedensten Positionen einlädt. Besonders praktisch sind unsere Polyrattan-Möbel, welche die schöne Flechtoptik echten Rattans mit der Wetterbeständigkeit von Kunststoff vereinen. So können die Möbel getrost den Winter über draußen gelassen werden.

Gartenmöbel: Holz oder Alu?

Bei der Frage nach dem richtigen Material für die Gartenmöbel ist der Pflegeaufwand ein wichtiges Kriterium. Holz birgt generell ein größeres Risiko durch die Witterung in Mitleidenschaft gezogen zu werden. Nicht nur die Feuchtigkeit ist ein Problem, sondern auch das Ausbleichen durch die Sonneneinstrahlung. Daher sollte es im Winter unbedingt trocken gelagert oder zumindest durch eine Folie vor Frost und Nässe geschützt werden. Am besten eignet sich Teakholz, da es von Natur aus sehr ölig und robust ist. Allerdings sollten die Gartenmöbel dennoch jedes Jahr frisch eingeölt werden, damit sie nicht verbleichen und ihre Farbe behalten. Kunststoffe sind dagegen viel besser gegen die Witterung gerüstet, ohne dabei Abstriche in der Optik hinnehmen zu müssen. Polyrattan kann mittlerweile täuschend echt wirken und die Holzoptik sehr überzeugend nachahmen. Wenn Sie also keine Möglichkeit haben, die Möbel im Winter unterzustellen, sollten Sie definitiv zu Kunststoffen greifen.

Aufbewahrung der Gartenmöbel

Je nachdem, wie die Gegebenheiten in Ihrem Garten sind, sollten Sie sich über die Aufbewahrung im Winter bzw. die Sicherung, wenn Sie verreisen, Gedanken machen. Am besten ist natürlich ein Schuppen oder die Garage geeignet. Hier stehen die Möbel trocken und sicher, bis der Sommer wieder kommt. Spezielle Aufbewahrungsboxen sind eine günstige und einfache Methode, die Gartenmöbel wetterfest zu verstauen. Sollten Sie keinen Platz für die Boxen haben, kann eine große Plane Abhilfe verschaffen. Versuchen Sie die Gartenmöbel möglichst platzsparend zusammenzustellen und wickeln Sie sie in die Plane ein. Achten Sie darauf, dass die Möbel auch vom Boden her geschützt sind. Dichten Sie sie gut ab, damit kein Regen eindringt. Die Polster sollten Sie bei Schnee und Regen ins Innere holen. So halten sie länger und fangen nicht an modrig zu werden. Zu viel Sonne kann die Polster ausbleichen. Daher ist es ratsam, sie bei Nichtgebrauch im Sommer in einer Kissenbox zu verstauen. 

Suchen Sie sich Ihre individuelle Sitzgruppe für den Garten aus!

Wintergartenmöbel

Die meisten unserer Gartenmöbel sind für den Gebrauch im Freien geeignet und können das ganze Jahr über draußen bleiben. Allerdings ist es doch schade, die Möbel nur im Frühling und Sommer zu nutzen. Wenn Sie einen Wintergarten haben, sind unsere Gartenmöbel aus Polyrattan genau richtig und Sie können sich das ganze Jahr über an Ihnen erfreuen. Unsere Hängesessel sind die perfekten Wintergartenmöbel, um mal so richtig zu entspannen, ganz egal, wie das Wetter draußen ist. Wenn Sie die Möbel sowohl für den Wintergarten als auch den Garten benutzen, ist das eine tolle Möglichkeit zur Überwinterung. Im Sommer wird es im Wintergarten ohnehin zu stickig sein, also stellen Sie die Wintergartenmöbel nach draußen. So brauchen Sie nicht doppelt kaufen. 

Worauf ist beim Kauf von Wintergartenmöbel zu achten?

Zwar sind die Möbel im Wintergarten vor Regen und Kälte geschützt, doch gerade bei verglasten Dächern sollte die Sonneneinstrahlung nicht unterschätzt werden. Auch hier können die Polster mit den Jahren ausbleichen. Wenn Sie also in den Urlaub fahren, nehmen Sie die Polster ab und legen sie irgendwo in den Schatten, damit keine Sonne rankommt. So bleibt die ursprüngliche Farbe länger erhalten. Des Weiteren sollten Sie auf den Platz achten. Im Garten ist die Stapelliege schnell mit der Sonne gedreht, doch im Wintergarten mag das aufgrund seiner Beschaffenheit nicht möglich sein, wenn noch eine Essgruppe darin steht. Wägen Sie also ab, ob Sie den Wintergarten lieber zum Sonnetanken und gemeinsamen Beisammensein nutzen wollen. Planen Sie neben den Wintergartenmöbeln gegebenenfalls auch Platz für Sonnenschirme ein, sofern Sie keinen anderen Sonnenschutz haben. Auch die Fenster sollten gut erreichbar sein, um bei stickiger Luft durchlüften zu können. Die Möbel sollten pflegeleicht sein, da im Wintergarten durch die Sonneneinstrahlung viel Staub entsteht. Materialien wie Polyrattan und Aluminium sind sowohl gegen die Sonneneinstrahlung als auch Verschmutzung gewappnet.