Automöbel

Möbel aus originalen Autoteilen

Lieben Sie Ihr Auto so sehr, dass Sie es am liebsten mit ins Haus nehmen würden? Wenn Sie bisher glaubten, dass sei nicht möglich, wollen wir Sie mit unseren Möbeln aus Autoteilen vom Gegenteil überzeugen, vom wirklich stylischen Gegenteil.

Automöbel sind der letzte Schrei und transportieren Ihre Autoleidenschaft aus der Garage ab jetzt auch ins Wohnzimmer. Umgeben Sie sich mit Autos. Ob im Wohnzimmer, der eigenen Hausbar oder der Hobby-Werkstatt, diese Möbel werden für neidische Blicke und viele Wow-Momente sorgen.

Außerdem sparen Sie sich dann die Mühe, die Automöbel selbst zu bauen und Ihr geliebtes Fahrzeug kann weiterhin für seinen eigentlichen Zweck in Anspruch genommen werden.

Hier finden Sie eine interessante Auswahl an Möbeln aus verschiedensten Fortbewegungsmitteln!

 
Scooter-Kommode

1.319,00 EUR *

Details

Tischplatte: Mangoholz, mit Metalltüren
B/H/T: ca. 244 x 89 x 48 cm
Jede Kommode ein Unikat
Zum Produkt
Scooter-Konsolentisch

1.039,00 EUR *

Details

Untergestell: Originaler Scooter
Tischplatte: Mangoholz
B/H/T: ca. 166 x 86 x 46 cm
Zum Produkt
Deko-Fahrrad

619,00 EUR *

Details

Tischplatte / Korb: Mangoholz vintagefarbig
Untergestell: echtes Fahrrad
B/H/T: ca. 210 x 89 x 49 cm
Zum Produkt
Motorrad-Tisch

1.319,00 EUR *

Details

Original Motorrad "Radjot"
mit Regaleinteilung
Tischplatte aus Mangoholz
B/H/T: ca. 260 x 104 x 49 cm
Jedes Stück ein Unikat
Zum Produkt
Konsolentisch Jeep

769,00 EUR *

Details

Original Jeep-Frontteil
B/H/T: 100 x 91 x 61 cm
Jedes Stück ein Unikat
Zum Produkt
Traktor-Tresen

989,00 EUR *

Details

Original Traktorfront
Tischplatte aus Mangoholz
B/H/T: 121 x 90 x 62 cm
Zum Produkt
Tuk Tuk Barschrank

1.319,00 EUR *

Details

Original Tuk Tuk Front
mit Schubladen und Flaschenregal
B/H/T: ca. 90 x 180 x 50 cm
Zum Produkt
Bartresen LKW-Front

879,00 EUR *

Details

Jeder Tresen ein Einzelstück
Farbe und und Aussehen variiert
mit Holzplatte
B/H/T: ca. 159 x 92 x 41 cm
Zum Produkt
Unikat-Bootsregal mit Regaleinteilung

619,00 EUR *

Details

Altes Bootsholz, mehrfarbig
B/H/T: ca. 50 x 180 - 200 x 40 cm
Die Lieferung erfolgt montiert verpackt
Zum Produkt
Unikat-Bootsregal mit Flascheneinteilung

649,00 EUR *

Details

Altes Bootsholz, mehrfarbig
B/H/T: ca. 50 x 180 - 200 x 40 cm
Die Lieferung erfolgt montiert verpackt
Zum Produkt
Unikat-Bootsbank

799,00 EUR *

Details

altes Bootsholz, handgefertigz und mehrfarbig
B/H/T: ca. 200 x 90 x 50 cm
Zum Produkt
Scooter Getränke-Regal für Bar oder Küche

899,00 EUR *

Details

Metall vintage-weiß mit naturfarbigen Holzböden
B/H/T: ca. 50 x 180 x 120 cm
Zum Produkt
Original Ambassador-Autosofa , Eisen geflext

statt1.799,00 EUR * 1.099,00 EUR *

Details

Frontteil, auch als Heck lieferbar
mit 2 Holzfüßen
feinstes -Leder
B/H/T: ca. 163 x 78 x 70 cm
Zum Produkt
Original Ambassador-Autosofa , rostfarbig

statt1.799,00 EUR * 1.099,00 EUR *

Details

Frontteil, auch als Heck lieferbar
mit 2 Holzfüßen
feinstes -Leder
B/H/T: ca. 159 x 75 x 65 cm
Zum Produkt
Original Ambassador-Autosofa

statt1.799,00 EUR * 999,00 EUR *

Details

Frontteil der indischen Autolegende Hindustan Abby welche von 1958 bis 2014 gebaut wurde.
Passend dazu wurde feinstes Vintage-Leder verarbeitet, so dass ein Stück lebendige Zeitgeschichte für Ihr Zuhause entstand.
B/H/T: ca. 158 x 83 x 70 cm
Zum Produkt
Original Ambassador-Autosofa

statt1.799,00 EUR * 999,00 EUR *

Details

Original Heckteil der indischen Autolegende, Hindustan Abby
B/H/T: ca. 163 x 78 x 70 cm
Zum Produkt
Original Traktor-Getränke-Regal für Bar oder Küche

649,00 EUR *

Details

Alter indischer Traktoren-Kühlergrill als Tür schwenkbar,
dahinter Flascheneinteilung.
Oben Holzböden mit Platz für jede Menge Gläser und Flaschen
Ein echtes Highlight welches in keiner Bar fehlen darf
B/H/T: ca. 88 x 180 x 34 cm
Zum Produkt
 

Warum Möbel aus Autoteilen?

Haben Sie sich je gefragt, was mit Ihrem alten Auto passiert ist? Vielleicht fährt jetzt irgendwo ein Student damit über die Straßen Deutschlands, bis es irgendwann den Geist aufgibt und auseinanderfällt. Oder es ist auf einem Schrottplatz gelandet und wieder in den Kreislauf integriert worden. Aber gerade alte Autos haben einen nostalgischen Charme, der weit über das Fahrerlebnis hinausreicht. Ihnen haften vielleicht auch alte Leidenschaften und Passionen an, Erinnerungen, oder einfach nur der Zeitgeist vergangener Tage. Sie auf dem Schrottplatz verrotten zu lassen ist doch meist zu schade. Warum also nicht Möbel daraus machen?

Ist Ihnen zum Beispiel schon mal aufgefallen, dass sich die Front oder das Heckteil mancher Autos perfekt eignet, um ein Sofa daraus zu bauen? Man sitzt doch ohnehin schon zu Lebzeiten des Autos auf der Motorhaube oder dem Kofferraumrand. Nimmt man die Motorhaube ab und füllt den Motorraum mit einer Polsterung, so erhält man ein schönes Autosofa.

Einzigartige Einrichtungsgegenstände

Was Automöbel ganz klar von herkömmlicher Massenware abhebt ist, dass wahrscheinlich kein anderer dasselbe Möbelstück Zuhause stehen hat. Die Fahrzeuge entwickeln in Ihrem Leben auf der Straße einen unverkennbaren und einzigartigen Charakter, der nachher in den Möbeln weiterlebt. Außerdem werden für viele der Automöbel unterschiedliche Fabrikate oder Farben verwendet. Endlich können Sie auf der Motorhaube Platz nehmen, ohne Angst haben zu müssen, diese zu verkratzen. So kommt fast nostalgisches Autokino-Feeling auf, wenn Sie es sich in Ihrem neuen Autosofa vor dem heimischen Fernseher gemütlich machen.

Wie werden Automöbel hergestellt?

Die Möbel werden in Indien aus alten, ausgedienten Autos gefertigt. Die gebrauchten Autos werden zunächst in Ihre Einzelteile zerlegt. Was nicht zum Herstellen des Mobiliars gebraucht wird, wird anderweitig recycelt. Die benötigten Teile werden dann gereinigt und abgeschliffen, so dass Unfeinheiten und scharfe Kanten verschwinden. Nach dem Abschleifen kann auch schon der Umbau beginnen. Die Autosofas zum Beispiel werden aus den beiden hinteren oder vorderen Kotflügel zusammengeschweißt. Danach werden sie mit recyceltem Holz ausgefüllt, so dass die Polsterung später eben ist. In die Barmöbel werden Flascheneinteilungen, Fächer und Schubladen eingebaut. Die Tische aus Autoteilen werden mit Stützen versehen und einer Tischplatte, die meist aus recyceltem Mangoholz besteht. Hier wird wirklich jedes Teil gebraucht. Die Front eines Scooters zum Beispiel wird zum Getränkeregal, während das hintere Teil mit dem Sitz zu einem Barhocker umgebaut wird. Die Schweinwerfer werden entweder am Auto gelassen oder zu einer coolen Lampe umfunktioniert.

Wenn die Grundform steht, bekommen die Möbel den letzten Feinschliff. Noch einmal werden Sie gereinigt, poliert, geschliffen und abgeschmirgelt. Je nach Möbelstück wird die Farbe nachgebessert oder noch einmal komplett darüber lackiert. Natürlich bleiben Kratzer und andere Gebrauchsmerkmale bestehen, da diese schließlich auch den Charme der Automöbel ausmachen. Alle Schritte von der Zerlegung der Autos bis hin zur Oberflächenversiegelung werden in Handarbeit durchgeführt. Durch das Upcycling der alten Autoteile zu Möbeln erhalten Sie wieder einen Zweck und verrotten nicht auf dem Schrottplatz. Ein zukunftsweisendes Modell wie wir finden. Auch das meiste Holz, das zum Einsatz kommt, wurde recycelt.

Eine weitere Möglichkeit, Automöbel herzustellen, ist, sie aussehen zu lassen wie Fahrzeuge. Diese Herstellungsmethode kommt zum Beispiel bei unseren Bootsbänken oder Regalen zum Einsatz. Bei einigen Modellen wird recyceltes Bootsholz zum Einsatz gebracht, um den Bootslook möglichst authentisch rüberzubringen.

Echte Originale und Kultklassiker der Straße

Einige unserer Automöbel bestehen aus echten Klassikern der Straße. Unser Motorrad-Tisch zum Beispiel wird aus einer echten Rajdoot 350 gebaut. Dieses Modell wurde von 1983 bis 1989 in Indien produziert und war eine lizensierte Kopie der Yamaha RD350B. Unsere Autosofas werden dagegen aus dem indischen Autoklassiker „Hindustan Ambassador“ gebaut. Dieses in allen Schichten der Gesellschaft beliebte Auto wurde von 1958 bis 2014 produziert und nach Vorlage des britischen Morris Oxford Series III hergestellt. Die Limousinen-Form mit niedrigem Front- und Heckteil eignet sich hervorragend, um daraus Sofas zu machen. Oder haben Sie schon unseren Konsolentisch aus der originalen Front eines Jeeps entdeckt? Die Motorhaube ist unverkennbar dem Offroad-Klassiker zuzuordnen. Darüber hinaus finden Sie Regale aus Vespa’s im Sortiment, sowie echte Tuk Tuks von den Straßen Indiens. Jedes Möbelstück erzählt seine eigene Geschichte von der Straße. Holen Sie sich diese nach Hause!

Zu welchem Stil passen die Möbel?

Industrial Style, ganz klar! Das Metall, die Kratzer und Gebrauchsspuren der Straße, der raue Charme. Automöbel sind perfekt für den Industriestil. In Lofts kommen die Solitärmöbel besonders gut zur Geltung und entfalten ihre Wirkung ohne Unterbrechungen. Natürlich passen sie auch gut in den Shabby Style, denn die abgenutzte, gebrauchte Optik passt perfekt zur Linie des Stils. Wenn Sie nicht gleich die ganze Wohnung umdekorieren wollen, können Sie einzelne Automöbelstücke auch in die vorhandene Einrichtung integrieren. Sorgen Sie dafür, dass der Bruch nicht zu krass ist, indem Sie um das Möbelstück herum ein wenig Platz schaffen. So entsteht ein eindrucksvoller Blickfang, der aber die restliche Einrichtung nicht stört. Übertreiben Sie es nicht, Ihre Wohnung soll ja nicht gleich aussehen wie die Garage. Die Möbel erfüllen mehr einen ästhetischen Zweck, als einen praktischen. Schaffen Sie Wow-Effekte und begeistern Sie Ihren Besuch. Übrigens passen die Automöbel auch perfekt in Boutique-Hotels oder Läden. Unsere Präsentations- und Konsolentische sind wie gemacht für den Kassen- und Thekenbereich. Sie sind das besondere Etwas, das bis jetzt noch gefehlt hat. Ob Sie einen Schrank, ein Sofa, oder einen Tisch brauchen, hier ist alles dabei. Für jedes Zimmer ein Auto! Ist das nicht ein Traum?

Die Hausbar aufpeppen

Viele unserer Automöbel sind speziell für die eigene Haus- oder Kellerbar gedacht. Schließlich soll diese bei den Freunden auch im Gedächtnis bleiben. Was wäre da besser, als eine Bar aus der Front eines alten LKW’s? Oder sind Sie mehr der Freund von drei Rädern? Dann werden Sie unseren Barschrank aus der originalen Front eines Tuk Tuks lieben. Haben Sie gewusst, dass eine Traktorfront sich hervorragend eignet, um einen Gläserschrank daraus zu machen. Der Kühlergrill ist die perfekte Schwenktür. Bauen Sie sich eine komplette Bar aus alten Autoteilen zusammen.

Selbst bauen oder lieber kaufen?

Mal ehrlich? Haben Sie das Know-how, die Räumlichkeiten und die Zeit, einen Oldtimer in ein schickes Sofa umzubauen. Wenn ja, viel Spaß dabei! Wir empfehlen, klein anzufangen. Mit einem Scooter oder einem Fahrrad. Abschleifen, polieren und waschen, Stützen dran, eine Tischplatte drauf und der außergewöhnliche Präsentationstisch steht.

Wenn Sie es selbst bauen, übersteigen die Kosten am Ende wahrscheinlich die des Kaufpreises eines vorgefertigten Möbelstückes. Sie brauchen Werkzeug, eine Werkstatt, Materialien für den Umbau und ein altes Fahrzeug, das Sie umbauen können. Wenn Sie einen Profi engagieren, der ein Auto für Sie umbaut, werden die Kosten vermutlich noch höher ausfallen. Klar, der Vorteil liegt darin, dass Sie sich das Fahrzeug, welches umgebaut werden soll, selbst aussuchen können.

Für unsere Sonderanfertigungen spricht natürlich, dass Sie sie bequem von Zuhause aus bestellen können und sich nicht die Finger schmutzig machen müssen. Wenn Sie jetzt Lust bekommen haben, selbst ein Möbelstück aus Autoteilen zu bauen, können Sie sich hier ein wenig Inspiration holen.

Bisher haben wir folgende Fahrzeuge in Möbel verwandelt:

  • Autos: Sofas und Tische
  • Boote: Bänke und Regale
  • Fahrräder: Deko-Tische
  • Motorräder: Konsolentische
  • Scooter: Regale und Tische
  • Traktoren: Getränkeregale und Tresen
  • Tuk Tuks: Barschränke

…wer weiß, vielleicht ist als nächstes ein Flugzeug dran? Oder zumindest Teile davon.

Möbel aus Motorradteilen

Haben Sie lieber nur zwei Räder unter sich? Dann kennen Sie sicherlich das ständige Platzproblem. Dieses haben wir mit unseren Möbeln aus Motorrädern, Fahrrädern und Scootern perfekt gelöst. Denn die schicken Zweiräder eignen sich perfekt als Untergestell für einen einzigartigen Tisch. Trennt man die beiden Hälften, so entsteht dazwischen eine Lücke, die man ideal mit Stauraum füllen kann. Unser Deko-Fahrrad ist für alle, die lieber umweltbewusst unterwegs sind. Diesem edlen Stück wurde als Präsentationstisch ein neues Leben geschenkt.

KFZ-Möbel für die Werkstatt

Was gäbe es besseres, als Ihre KFZ-Werkstatt mit den passenden Möbeln auszustatten. Ein Tresen aus einer LKW-Front, um die Kunden zu empfangen, ein Tisch aus alten Autoteilen als Ablage oder zur Präsentation, ein Getränkeregal aus einem Traktor, in dem immer frische Getränke zur Verfügung stehen. Ihre Kunden werden es lieben und Ihre Werkstatt garantiert im Hinterkopf behalten.

Lange Lieferzeiten

Die teilweise langen Lieferzeiten haben mit der Produktion der Unikatmöbel zu tun. Da echte Fahrzeuge die Basis bilden, müssen diese zunächst gefunden, zerlegt und aufbereitet werden. Der komplette Fertigungsprozess findet in Handarbeit statt und nimmt Zeit in Anspruch. Und schlussendlich müssen die Möbel auch noch nach Deutschland verschifft werden. Dies dauert in der Regel noch einmal bis zu 4 Wochen. Doch wir finden, das Warten lohnt sich. Schließlich haben Sie am Ende ein absolut einzigartiges Möbelstück mit Charakter und Charme. Keine billige Massenware von der Stange. Gut Ding will Weile haben, das gilt auch für handgemachte Möbel aus Autoteilen.